Hamburg Tactica 2016

Etwas verspätet aber hier mal mein kleiner Bericht über die Tactica 2016 in Hamburg.

Für mich war es das erste mal da die letzten Jahre irgendwie immer etwas dazwischen kam.

Beginnen möchte ich mit etwas Text bis es dann endlich zu den Bildern geht. 🙂
Vorab, ich war Samstag vor Ort.

Positiv/Pro
-Die Anreise war schön unkompliziert,Harburg aussteigen, eine Station U-Bahn und ein wenig laufen…Zack da! 🙂
-Die Atmosphäre war sehr schön familiär und auch die Räumlichkeiten hatten ihren ganz eigenen Flair.
-Eine Vielzahl von Händlern und schöne Spieltische.
Auch wenn man in Zeiten des Internets eigentlich alles was man kaufen kann sich auch als Bilder an sehen kann..Etwas live zu sehen und es ggf. dann auch mal in die Hand zu nehmen ist ja was ganz anderes.
(Zu den Spieltischen dann bei den Bildern mehr. )
-Richtig toll fand ich das man auf den Spieltischen/Händlern eine Menge (für mich) unbekannte (Meist Historische) Spiele sehen konnte.
Ich hatte fast damit gerechnet zumindest einen Tisch für Warhammer/Warmachine/Hordes zu sehen. 😉
Auch wenn ich FoW als Hauptsystem spiele, waren bisher andere historische Spiele eher etwas das mir zwar bekannt war aber mich nie wirklich interessiert hatte.
Was sich aber geändert hat. 🙂
Und es wird in der fernen Zukunft sicher das ein oder andere historische Spiel im 6mm oder 15mm Maßstab geben welches ich mir zu legen werde.
-Allein schon von den ganzen Sachen die man sich anschauen kann, Figuren, Gelände, Farben, Spieltische etc etc… lohnt sich ein Besuch. Man kann so viele Ideen mit nehmen für seine eigenen Werke das sich der “Aufwand” lohnt. (Wobei die Fahrt und kosten im Rahmen halten. (5€ Zug fahrt und 6€ Eintritt.)

Negativ/Kontra
-Bäume…Ich ging eigentlich mit der Erwartung zur Tactica am Ende mit schönen Modellbau Bäumchen nach Hause zu gehen…Aber entweder war ich blind oder es gab tatsächlich keine. Einen Händler habe ich gefunden der eine Sorte Bäume zum Verkauf hatte aber leider im 28mm Maßstab und nicht 1:100 wie ich gehofft hatte. 😉
-Füße…Gerade auf der Tactica musste ich irgendwann fest stellen das ich neue Schuhe brauche…Super Timing! Meine Füße taten am Ende so weh das ich dachte die fallen ab…Was leider dazu geführt hat das ich am Ende nicht mehr alles geknippst habe und auch nicht die Spielsysteme/Demospiele angeschaut/gespielt habe die ich eigentlich an schauen/spielen wollte. ;(
-Ich bin mir ziemlich sicher das der Teufel nicht nur ein Eichhörnchen ist…Sondern auch große Rucksäcke verkauft…Mein Rat an Leute mit großen Rucksäcken: Wenn ihr in eine Menschenmenge geht und ihr vor habt alle 1 1/2 Meter stehen zu bleiben oder euch um zu drehen…NEHMT DEN RUCKSACK AB! Ich bin zwar recht groß…Wurde aber mehrmals fast von irgendwelchen Rucksäcken KO geschlagen…Besonders möchte ich hier einen älteren Herren mit Fahrrad (LKW Planen) Rucksack erwähnen…Dieser Herr ist mir so oft über den Weg gelaufen und jedes mal musste ich im Matrix Style dem schwenkenden Rucksack ausweichen…Dafür weiß ich das dieser Herr sich mehrere Modellbausätze gekauft hat die halb aus dem Rucksack heraus ragten. 😉
-Ich habs schon gehört aber Samstag an dem Tag wo ich da war war es stellenweise wirklich sehr voll.
Zwei Kollegen mit denen ich dort war haben es richtig gemacht und haben sich gleich am Anfang für nen Freebooters Fate Probespiel verhaften lassen und haben dann während des massiven Ansturms auf die Räume schön entspannt gespielt. *g*
-Der Flohmarkt war bzw ist ja eine gute Idee, allerdings halte ich den Raum (Kegelbahn) für eine schlechte Lösung. Es war zu dunkel, zu eng und zu stickig.
Die Verkäufer waren für einen Flohmarkt typisch unterschiedlich. Konnte man bei einigen ein wirklich gutes Schnäppchen schlagen…Wollten andere Mondpreise für gebrauchte Bücher/Modelle aber das ist ja nicht wirklich ein Kritik Punkt sondern “normal”. 🙂

Und nun gehts los. 🙂
(Ich entschuldige mich bereits jetzt für das Chaos mit den Bildern. Irgendwie mag WordPress nicht so wie ich will/wollte…
Besonders die Freebooters Fate Bilder die sich als Gallerie eingeshclichen haben und das umher gewürfelte Bilder Misch Masch am Ende;) )

Freebooters Fate
Eine sehr schöne Platte für die anstehende Regelerweiterung mit “Boots Kampf”.
Freeboters war/ist bisher aber ein Spiel um das ich mich bisher gedrückt habe. Ich fidne die Figuren zwar sehr schön und auch das Thema ist recht interessant..Aber…Noch ein weiteres Spiel…Und so, schau ich mir gerne Minis/Platten an, das war es aber schon. 🙂

IMG_8823.JPGIMG_8798
IMG_8799
IMG_8797

Freeboters Fate Vitrine, Arena und weitere Spielplatte.
IMG_8801.JPG

IMG_8802.JPG
IMG_8803.JPG

Dropzone Commander
(Für mich immer noch ein interessantes System, bisher noch nocht gespielt aber die Idee und die Modelle gefallen sehr.)
IMG_8804.JPGIMG_8805.JPGIMG_8806.JPG

Beyond the Gates of Antares
(Die Platte ist wirklich sehr schön, die Miniaturen und das SPiel an sich interessieren bzw gefallen mir  nicht wirklich. 🙂 )
IMG_8807.JPGIMG_8808.JPGIMG_8810.JPGIMG_8809.JPG

By Fire & Sword
(Allein diese kleine Platte find ich mal wirklich schick. Kunstfell scheint groß im kommen wenn es um Platten und Geländebau geht. *g* Rettet eure Teddybären!)
IMG_8811.JPGIMG_8812.JPG

Bolt Action (Zwei Platten)
Auch ein sehr interessantes Spiel. Eigentlich…!…War mein Plan mal eine Runde zu spielen…Eigentlich…;)

IMG_8815IMG_8817IMG_8818IMG_8820

Frankfurt 1246 (Regelwerk Impetus)
Dieser Spieltisch hat mich wirklich interessiert, leider hab ich dann doch nicht so viele Bilder gemacht wie ich gerne hätte. Die Spielmatte ist selbst gemacht auf Maurer(Maler)vlies, hiervon hab ich immer mal wieder etwas gehört aber noch nie live gesehen. Die Hügel ergeben sich einfach in dem man etwas unter die Spielmatte legt.
Aber auch die Modelle und besonders der Maßstab gefielen doch sehr.


Wolsung
IMG_8847

Van Dyck Models
Unglaublich kleine aber detailierte Modelle…Da werde ich mal schauen ob man die nicht mal gebrauchen kann. *g*


Behind Omaha
1/72 WWII Gratis Regelwerk auf Deutsch aus Deutschland. Auch sehr interessant!

In Clouds of Glory
(Der Spieltisch sah einfach nur hammer aus!)


Flames of War – Vietnam

Jack the Ripper
(Leider nicht gespielt oder dabei zu gesehen aber die Platte war schön.)

Frostgrave
Der Tisch war sehr schick, das Spiel selbst reizt mich jetzt nicht so. *g*)
IMG_8871

De Bellis Rei (DBR)
Leider nur ein Bild aber dieses System sah auch sehr viel versprechend aus. Gespielt wurden die Demospiele auf einem (Ich glaube es war) 50×50 (Oder 60×60) Spielfeld mit ein paar Einheiten. Anscheinend lässt sich dieses Spiel auch bereits mit so wenig “Punkten” sehr gut spielen.
IMG_8888

Altar of Freedom(Ich weiß nicht mehr ob das auch richtig ist.)
Diesen Tisch und Maßstab fand ich klasse da man hier wirklich das Gefühl hat man bewegt Armeen.
IMG_8892

Ohne Worte 😉

Hier weiß ich leider nicht mehr genau welches Spielsystem das war.
Aber interessant fand ich hier den Umgang mit Kunstfell.
Aus etwas Entfernung sah das wirklich sehr gut aus. Aber leider wirkt es anders wenn man dichter heran geht. Positiv ist das im Fell selbst eine ganze Spiel Oberfläche “angebracht” wurde. Allerdings, so meine ich, hätte man an einigen Stellen das Fell etwas kürzen sollen. Vom Nahen wirkt es doch stark nach bemaltem Fell. (Jaja…Ist es ja auch…Aber ihr wisst schon 😉 )

Zum Schluss noch jede Menge Bilder ohne Text da ich hier absolut nicht mehr weiß welches System oder welche “Überschrift” der Tisch hatte. 🙂

 

Advertisements
Posted in Table Top

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: