P&P Vampie the Masquerade – Print on Demand Drivethrurpg

Diesmal gibt es was anderes als Figürchen und Larp.

Vor kurzer Zeit habe ich mir ein paar Bücher “Print on Demand” via “Drivethrurpg” geordert.

http://www.drivethrurpg.com

Drivethrurpg ,und seine Partner Seiten, bieten eine riesige Auswahl an P&P, Tabletop, Comics, Card Games und mehr.

cof
-V20 Anarchs Unbound – Hardcover – Color
-Victorian Age Vampire – Hardcover
-VTM The Ventrue Chronicle – Softcover
-VTM Children of the Night – Softcover

Bestellen bei Drivethrurpg
Die Bestellung läuft einfach und eindeutig ab.
Bei PDF Dateien erhält man direkt nach dem Kauf die Möglichkeit die Dateien herunter zu laden. Später findet man die Dateien in seiner Bibliothek.
Bei vielen “Print on Demand” Büchern hat man verschiedene Auswahlmöglichkeiten zB. :
-Pdf
-Softcover S/W
-Softcover Color
-Hardcover S/W
-Hardcover Color
-Und jeweils die Möglichkeit günstiger noch die PDF dazu zu nehmen.
-Papier Qualität (Dazu später mehr.)
etc.

Je nach Menge kommen dann noch Versandkosten dazu. In Europa werden die Bücher in England gedruckt und von dort verschickt.
Anarchs Unbound war nach 3 Tagen bei mir zu Hause, obwohl sie normal sagen das Color Books länger dauern. Die restlichen Bücher kamen nach einer Woche.

Nicht alle Bücher gibt es PoD
Wenn man auf der Seiter stöbert sieht man das nicht alle Bücher als PoD verfügbar sind.
Das hängt mit dem Publisher und Lizenzen zusammen.
VTM Bücher gibt es daher nur in English, F&S Bücher aber leider nicht.

Die Bücher
cof
Anarchs Unbound

Das Papier ist überraschend dünn, was ich als einzigen Nachteil erachte. Man gewöhnt sich aber daran.
Der Druck ist sauber und scharf.
Der Einband fest und gut gebunden.
Mir persönlich gefällt der matte Druck sehr gut und bringt ein ganz anderes Gefühl als, zB., die restlichen V20 Bücher.

sdr
The Ventrue Chronicle  & Children of the Night

Auch hier sind die Seiten recht dünn, gefühlt aber etwas dicker als bei Anarchs Unbound.
Aber der Druck ist ebenso gut wie der Einband.
Was bei älteren VTM Büchern am Anfang jedoch etwas stört ist das die Seiten einen weißen Rand haben, dies hat wohl mit der skalierung und der Original Datei zu tun. Stört mich persönlich aber gar nicht.

cof
Victorian Age Vampire

Ebenso wie bei Ventrue Chronicles ist die Verarbeitung gut, der Druck scharf, das Papier aber auch hier recht dünn.
Und den weißen Rand.
Der Gesamteindruck des Buches ist aber, unabhängig von der Herstellung einfach klasse. Die Artworks sind stimmig und erinnern von der Art an eine Mischung aus “Vampire aus der alten Welt” und “V20”. Wir haben die krackeligen Skizzen aber auch, wie hier auf dem Bild, schön gestaltete Bilder.

cof
Als Größenvergleich hier mal:
Links: Anarchs Unbound und Victorian Age Vampire
Rechts: (Beides Original Bücher) Vampire V20 und Das Camarilla Handbuch.

cof
Links: PoD Children of the Night
Mitte: (Original) Chaining the Beast
Rechts:(Original De) Tzimizce Clanbuch

sdr
Was gerade bei den Hardcover Büchern noch auf fällt ist das die Innenseiten bei den PoD Büchern Weiß sind, bei den alten Büchern waren hier ja Muster/Symbole zu sehen.
Finde ich allerdings nicht schlimm.

FAZIT
Ich persönlich bin begeistert. Allein die Möglichkeit all die alten Bücher, wenn auch auf Englisch, wieder im neuen Glanz zu erwerben gefällt mir sehr gut.
Außerdem erlangen einige Bücher, zu meist die Deutschen, ja mittlerweile Preise wo sich einem die Fußnägel aufstellen…(Letzter Rekord den ich gesehen habe: Das Anarchen Handbuch für 120 Euro…)
Der Preis der PoD Bücher ist, mMn, mehr als ok.
Versandkosten waren für meine Bücher irgendwas bei 9 Euro.
Kleine Minus Punkte sind jedoch das recht dünne Papier (Wobei das Anarch Unbound hier das dünnste Papier hat.) Gerade wenn man an die deutschen Bücher denkt, wirkt das hier doch recht arg dünn.
Der weiße Rand bei den alten Büchern und die damit unterschiedliche Buchgröße stören mich persönlich, wie gesagt, nicht wirklich. Ich kann aber verstehen das es einige Leute nicht so toll finden.

Für mich steht fest das ich auch in Zukunft das ein oder andere PoD Buch in meinem Schrank stehen haben werde.
Gibt da ja doch noch ein paar mehr interessante Dinge…;)

Advertisements
Posted in P&P - Pen & Paper, PP - Vampire die Maskerade, Uncategorized

LARP – Meine Plattenrüstung 2.0

Und wieder mal ist es ewig her das ich etwas aus dem bereich LARP zeige.

Dennoch…Jetzt gibt es wieder was zu sehen 🙂

Es beginnt damit die “alte” Plttenrüstung zu brünieren.
Dazu geht man vor wie folgt:

1. Die Rüstung entrosten (Schleifpapier/Stahlschwamm) Wobei man hier darauf achten sollte das je feiner das Werkzeug zum schleifen ist, desto sauberer nachher das Ergebnis.
Da ich einen recht “wilden” Charakter spiele war mir dieser Umstand aber egal ;p

2. Die Plattenrüstung entfetten. Ich habe dafür MEK Reiniger genommen. (Handschuhe nicht vergessen!)

3. Zum brünieren habe ich “Schnellbrünierung” von “Klever&Ballistol” genommen.
Das Mittel wird auf einen Lappen gegeben und auf die Platte in kreisenden Bahnen aufgetragen (Auftragen…Polieren…Auftragen… 😉 ). Den Rest macht die chemische Reaktion.

4. Mit klarem Wasser die Plattenteile abspühlen und mit einem Tuch trocken tupfen.

5. Die gesamten Plattenteile mit “Melkfett” oder ähnlichem einfetten. (Vor Rost schützen.)

6. Glücklich sein und staunen wie verdammt gut das aussieht! 🙂
Vorher

Nachher

Weiter ging es dann mit dem verzieren.
(Ich poste hier einfach mal ein paar Bilder.
Die Schultern sind so weit fertig. Torso und Helm noch nicht. Ebenso fehlt noch die Rückenplatte die noch nicht ein mal brüniert ist. ;( )

 

Der bisherige Stand sieht dann getragen so aus (Der Helm ist ja mittlerweile weiter als auf den folgenden Bildern. 😉 ) (Und ja ich habe noch eine restliche dazu passende Klamotte/Rüstung. 😉 )

Was jetzt noch gemacht werden muss:
-Torso (Passgenauigkeit, Rand Verzierungen, Kragenstück…)
-Helm (Die seitlichen freien Flächen müssen noch verziert werden.)

Und mein Hut wurde auch noch ein wenig gepimpt.

Posted in Larp, Larp Gebastel, Uncategorized

TT – Mit MalifauX beginnen!?

Hier will ich jetzt nicht über die Vor und Nachteile von MalifauX schreiben, das liegt am Ende ja eh im Auge des Betrachters. 😉
Außerdem gibt es genügend Quellen die einem einen guten Überblick geben.

Was mir jedoch fehlt und wo ich mich am Anfang schwer getan habe ist mit folgenden Dingen:

-Was brauche ich für den Start?
-Was für nützliche Links gibt es?

Also möchte ich hier ganz speziell mal einige Hinweise/Tipps/Links geben die Euch den Einstieg erleichtern. 🙂

 

Zeug für den Anfang


-Regelbuch

Das Grundregelwerk gibt es, gratis, hier (—-).

Der Unterschied zum “großen” Regelwerk ist das im “Kleinen” keine Storys stehen sondern rein die Regeln.
In den weiteren Büchern stehen zum einen Hintergrundgeschichten als auch die Regeln der Neuerscheinungen. Zum spielen sind diese Bücher aber nicht zwingend Notwendig. (Es gibt für die Ausrüstungskarten gesammelte Kartenpacks.)

 

 

-Tokens

MalifauX benötigt ein paar Token um spielbar zu sein. Am Anfang reichen sicherlich 30mm Bases und ein paar Zettel bzw Notizen auf den Karten. Aber Tokens sind da am Ende doch die schönere Lösung!

Wie viele Tokens man für den Anfang brauch hängt immer ganz stark von der eigenen Crew ab die man spielt. Generell wäre das Minimum an Token wohl 5 Scheme und 5 Corpse Marker (Beide Marker können auch als Random Token benutzt werden in dem man die Rückseite mit einem abwaschbaren Stift beschriftet, wichtig das man keine MDF Token hat 😉 )

Ich persönlich favorisiere hier die folgende Firma mit Sitz in Spanien (Sehr nette und kulante Leute!):
Customeeple

Eine weitere Seite wäre:
Art-of-war-Studios

Beide Hersteller haben ein “Starter Set”.

 

 

-Fate Deck
Sicher reicht für den Anfang auch ein einfaches Pokerdeck, aber ein Wyrd Fate Deck ist einfach schicker. 🙂
Ich würde das Fate Deck immer in Schutzhüllen stecken damit man länger was davon hat.

 

 

-Maßband / Maßstab
Mit Zoll. 😉 Hier gibt es wenig zu sagen, ausser das teuer hier nicht zwingend besser ist.
Ein Maßband kann man immer gebrauchen.

Was auch noch praktisch sein kann ist so etwas hier.
Der Vorteil hierbei ist das man recht schnell kurze Abstände wie zum Beispiel die Nahkampfreichweite kontrollieren kann.

 

 

-Kartenmappe
Nicht zwingend für den Anfang notwendig aber spätestens wenn man ein paar Karten mehr hat wird man es angenehmer finden die Karten übersichtlich in einer Mappe zu haben. Am Anfang hatte ich die Karten in ner alten Magic Box, aber das hat mich irgendwann nur noch genervt.
Zur Empfehlung: (—)

 

 

 

LINKS


-Wyrd Games – MalifauX

Hier findet man eine Menge Story, den Wyrd Shop aber auch andere nützliche Dinge wie:
-Übersicht über alle Bücher/Master
-Zusammenbau Anleitungen
-Referenz Karten
-Vassal Modul (Dazu gleich mehr)
-Kampagnen Regeln
etc.

-PULL-MY-Finger
Hier gibt es eine Menge taktisches Wissen zu lesen.
Tipps, Tricks und mehr zu jedem MalifauX Modell.

-Vassal – Malifaux
Vassal ist ein Programm mit dem man die verschiedensten Brett-/Karten- und Tabletop Spiele online und gratis spielen kann.
Man brauch sowohl das Vassal Programm als auch das jeweils neuste MalifauX Modul.
Wichtig ist: -Vassal bietet alles was man zum online spielen brauch allerdings KEINE Karten der Modelle!

-Wargame Vault
Wargame Vault gehört zu der Reihe von DriveThru Seiten und bietet die verschiedensten Dinge als PDF oder PrintOnDemant (Druck auf Nachfrage) an.
Für Malifaux heisst das das man hier sowohl die Bücher als PDF aber auch die einzelnen Karten (Nur als Print) der Modelle kaufen kann. Ebenso die GG2016-2017 Karten.

Es gibt hier auch eine ganze Reihe von Papercraft Datein. Gerade um am Anfang shcnell Gelände zu bekommen ist das eine gute Möglichkeit.

-Deep Cut Studios
Hersteller für Spielematten. Wir besitzen 3 Matte (Alle Mousepad) von dieser Firma und sind sehr zufrieden. 🙂

–Wird sicher noch erweitert. 🙂 —

Posted in Table Top, TT - MalifauX, Uncategorized

TT – Blood Bowl Orc Team

Blood Bowl Orc Team aus dem Grundspiel.
Einen Namen hat das Team noch nicht. ;(
Und es sind auch noch längst nicht alle Spieler eingetroffen die ich brauche für den Anfang, also werde ich vor erst “proxen” müssen. 🙂

Posted in Table Top, Uncategorized

11.03.2017 Neue Modelle – Lang ist es her!

So, ich war hier ja doch eine längere Zeit inaktiv… *Hust*

Aber es hat sich was getan, zumindest an der Anzahl der bemalten Modelle. 😉

—> Ich musste diesen Post noch mal neu machen…Beim ersten mal gab es einen…”Fehler”….Grrrr!

Gelände (Warhammer Morrs Garten)
Die Rost und Patina Effekte sind mit “Model Mates Effekten” bemalt, mittlerweile habe ich heraus gefunden das man noch beesere Effekte erzielen kann wenn man die “Farben” nicht einfach “auf tupft” sondern “streichende” Bewegungen mit dem Pinsel macht. 🙂



Jakob Lynch – MalifauX

Bayou Gators – MalifauX

Mc Tavish – MalifauX

Gremlin Taxidermist – MalifauX
Die Kreissäge ist aus Zahnrädern und Teilen von Taschenuhren gebaut. 🙂

Lucky Emmissary – MalifauX
Der Gremlin ist mittlerweile ebenfalls bemalt.

War Wabbit – MalifauX Alt Model für War Pig
IMG_9144

Gracie – MalifauX

Stuffed Piglets – MalifauX
IMG_7924

Zoreida, Voodoo Doll und Bad Juju – MalifauX

Waldgeists – MalifauX
Die zusätzlichen Tentakel wurden Aus Grey Stuff “Würsten” welche ich einfach gedreht/gezwirbelt habe gemacht.

Nurse – Puppets Wars/MalifauX

Techpriest – Taging Heroes “Necro Priest Nepharya” für 40K

Medic – Raging Heroes “Doctor von X” für 40k)

Posted in Table Top, Uncategorized

TT – Malifaux – Gremlins – Neue Modelle 15.06.16

Und wieder mal ein paar neue bemalte Modelle.
Ich habe mir vor kurzer Zeit ein Farbset von Scale 75 (Orks & Goblins) gekauft und das erste mal an der Haut der Gremlins probiert.
Ich bin noch ein wenig am üben/testen aber bisher gefällt mir der Effekt recht gut. Auch das der Farbton so kräftig grün ist.

(Die Foto Upload Funktion zieht es vor mir wieder mal auf die Nerven zu gehen, einige Bilder lassen sich anklicken, andere nicht…*ÜBERRASCHUNG*! 😉 )

Lenny

 

Rooster Rider
IMG_2621IMG_2619IMG_2618

Slop Hauler
IMG_2482

Som´er Teeth Jones


Merris

Posted in Table Top, TT - MalifauX, Uncategorized

Neue MalifauX Sachen (Bemalt/WIP) 7.5.16

Mal wieder ein paar neue bemalte/WIP Dinge.

Arcanists – Firestarter (WIP)
IMG_1993

Gremlins – Sammy (WIP – Weathering fehlt)
IMG_1922

Gremlins – The Kin (WIP – Weathering fehlt)
IMG_1933
IMG_1939

WIP Bild – Gremlin Bases aus Basalt Holz (Ophelias Base ist eine fertig Base aus Resin)
IMG_1870

Neverborn – Widow Weaver (WIP Base fehlt und Weathering noch)
IMG_2122 - Kopie
IMG_2123 - Kopie

Resurrectionists – Crooligans
IMG_2100IMG_2102IMG_2103

Resurrectionists – Punk Zombies
IMG_2124IMG_2125IMG_2126IMG_2127

Resurrectionists – Philipp and the Nanny
IMG_2128

Resurrectionists – Madame Sybelle (Originial Confrontantion – Regent of Darkness)
IMG_2159IMG_2161

Sumpf Hütte WIP
IMG_2002IMG_2004IMG_2063

DeepCutStudios – Spielmatten (4×6 Tundra / 3×3 Swamp / 3×3 Copplestone Field
IMG_2032

Posted in Table Top, TT - MalifauX, Uncategorized